René Würdemann
Geschäftsführer

Peloton | Corona-Hype oder Trend, der bleibt?

Die Fitnessstudios haben geschlossen, aber der Wunsch sich fit zu halten bleibt. Home Workouts sind aktuell so beliebt wie nie zuvor. Doch die mitreißenden Kurse im Gym können dann doch nicht ersetzt werden. Oder? Peloton Interactive behauptet das Gegenteil. 🚴🏼

Mit einem Preis von über 2000 € ist das Peloton Bike nicht gerade ein Schnäppchen. Dazu kommen monatliche Kosten von 39 €. Wie schafft es Peloton trotzdem so gefragt zu sein? Die Antwort: Erlebnis. Peloton ist viel mehr als ein schlichter Heimtrainer. Das Herzstück des Bikes sind nicht etwa die Pedale, sondern der große Bildschirm, mit dem man in die Peloton-Welt eintaucht. Über die verknüpfte App nimmt man an Kursen teil, live oder on-demand, bei denen echte Trainer den nötigen Motivationskick geben. Zusätzlich feuert die Community mit virtuellen High-fives an. Neben den Spinning-Kursen gibt es in der App viele weitere Workouts, die auch für Kunden ohne Bike zugänglich sind. So sieht ein digitales Fitnessstudio aus.

Peloton positioniert sich als Premiummarke und wird als das Netflix der Fitnessbranche bezeichnet. Mit hochwertigem Content und einer starken Community kann Peloton dem verschwitzten, überfüllten Fitnessstudio auch nach Corona noch Konkurrenz machen.

#markenstrategie #branding #peloton #markenaufbau

Begeistere schon morgen Deine Kunden mit einem unvergesslichen Markenerlebnis
1. Termin buchen
Klicke auf den Button "Gespräch vereinbaren" und suche Dir Deinen perfekten Termin für unser Erstgespräch raus.
2. Strategiegespräch
Wir schauen uns gemeinsam an, an welchem Punkt Deine Marke und Dein Onlineshop stehen und erarbeiten eine Strategie.
3. Zusammenarbeit
Start der gemeinsamen Zusammenarbeit und Beginn der Umsetzung für Deinen Markenerfolg.
Jetzt Gespräch vereinbaren